Donnerstag, 3. Dezember 2015

Schneemannsuppe im Reagenzglas

Über eine Sammelbestellung habe ich Reagenzgläser zum hinstellen bestellt. Ich wollte nämlich unbedingt Schneemannsuppe im Reagenzglas machen. Ohne die obligatorische Zuckerstange. Die finde ich irgendwie überflüssig.
Bei Pinterest habe ich dann nach Etiketten gesucht, bin aber nicht so richtig fündig geworden. Hier gibt es eine tolle Idee, allerdings für eine Hochzeit. Aber nach dieser Vorlage habe ich dann das Etikett für die Schneemannsuppe entworfen. Erarbeitet habe ich das Etikett mit dem Silhouette Programm.
Die rechte Variante gefällt mir am besten. Das passt farblich gut zu Kakao

Gefüllt sind die Gläser mit Kakao und Minimarshmallows. Den Korken habe ich zusätzlich mit Isolierband verschlossen, damit auch wirklich keine Feuchtigkeit rankommt.

Perfekt als kleines Mitbringsel, wenn meine Kinder nicht schon vorher alles selber getrunken haben :)
Jetzt wünsche ich euch eine schöne Restwoche. Ich muss sehen, das ich meinen Adventskranz endlich fertig bekomme * hüstel*
So spät war ich noch nie dran, aber zum 2. Advent steht dann hoffentlich auch bei uns der Kranz auf dem Tisch :)
Liebe Grüße 
Insa

Kommentare:

  1. Eine süße Idee und der Mini-Marshmallow-Schneemann ist ja niedlich, ist das eine Stanze?
    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Simone :) Der Schneemann ist mit der Cameo geschnitten

      Löschen
  2. Deine Idee und Umsetzung finde ich toll. Vielen Dank fürs Mitmachen bei fwsam.

    LG
    Sibille

    AntwortenLöschen